Fernsteinsee, Samaranger und Urisee – Ein Wochenende in Österreich

Gefühlt gibt es in jeder zweiten Tauchzeitschrift einen Artikel über die tollen Sichtweiten im Fernsteinsee und im Samaranger See. Sogar zu den 100 besten Tauchplätzen der Welt werden die beiden gezählt. Also eine klare Sache: das dürfen wir uns doch nicht entgehen lassen.

Das Hotel Fernsteinsee

Am Freitag Abend ging es zunächst einmal ins Hotel Fernsteinsee. Wir haben uns den Luxus einer Junior-Suite geleistet. Zum Zimmer gehört neben dem verglasten Balkon auch noch eine riesige Terrasse – die wir leider wegen des grauen Himmels nicht nutzen konnten. Zum Aufenthalt gehört ein feines 5 Gänge Menü und ein umfangreiches Frühstücksbuffet. So gestärkt wurde der Samstag zum Tauchtag.

Der Samaranger See

Leider mussten wir feststellen, dass wir mit unserem Wohnmobil nicht bis zum Samaranger See vorfahren können. Samaranger (7)Wir haben also unser Equipment mit dem Auto bringen lassen. Aber wie sollen wir wieder zurück? Das sollte sich später klären.

Ja, der Samaranger See besticht durch seine Sichtweiten. Aber er ist schon auch sehr klein. Was soll’s – bei hohem Andrang ist die Tauchzeit ohnehin auf 30 min begrenzt.Samaranger (10) Das schlechte Wetter hatte hier zumindest etwas positives an sich. Es waren nicht übermäßig viele Taucher da, so dass wir sogar einen zweiten Tauchgang machen konnten, den wir nicht zuvor im Buch an der Rezeption angemeldet hatten.

 

Der Fernsteinsee

Der Gärtner war so freundlich und hat uns vom Samaranger See wieder abgeholt. So stand einem dritten Tauchgang nichts mehr im Wege. Ort des Geschehens sollte diesmal der Fernsteinsee sein. Fernstein (1)Mit wenig Vorfreude sind wir ins Wasser gegangen, weil bereits andere Taucher berichteten, dass durch die Regenfälle der letzten Tage der See trüb sei. Sie sollten recht behalten. Milchsuppe ab 6m Wassertiefe.

Fernstein (5)Der Tauchtag am Fernsteinsee endete mit einem erneuten 5-Gänge Menü und dem Spiel um Platz 3 bei der Fußballweltmeisterschaft, das Brasilien mit 3:0 gegen die Niederlande verloren.

 

Der Urisee am Sonntag

Urisee (2)Da wir am Sonntag ohne PKW keine Chance mehr gehabt hätten an den Samaranger See zu kommen, haben auch wir uns entschlossen abzureisen und dem Urisee noch einen Abstecher zu widmen. Wir sollten nicht enttäuscht werden.Urisee (1)

Die Sicht im Urisee ist natürlich nicht mit dem Samaranger See zu vergleichen. Allerdings ging es an diesem Wochenende im Duell Fernsteinsee gegen Urisee eindeutig zugunsten des Urisees aus. Längst nicht so trüb und mit immerhin 36m Tiefe konnte der Urisee hier punkten. Darüber hinaus haben wir gerade noch die Sonne erwischt, als wir im Wasser waren, was sich beim Tauchen an der Steilwand positiv bemerkbar gemacht hat.